Gästebuch

Ihr Eintrag in unser Gästebuch

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Gemeindeverwaltung Drebach sich als inhaltlich Verantwortlicher dieser Webseite vorbehält, alle Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und ggf. zu verändern.

Bei anonym abgeschickten Beiträgen wird generell von einer Veröffentlichung abgesehen.
Wir bitten Sie daher, Ihren vollständigen Namen einzugeben, nur dann erscheint Ihr Eintrag auf dieser Seite.

Sicherheitsabfrage


* Diese Daten sind zur Bearbeitung Ihres Eintrages dringend erforderlich.

Hinweis:
Alle Angaben werden vertraulich gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.
Weitere Informationen zum Datenschutz auf unserer Website.



Gästebucheinträge

Einträge gesamt: 94

1 2 3 4 5
94. Jürgen Lanitzki 27.03.2016
  Wir haben heute Drebach besucht und sind begeistert.Wir wünschen Ihnen auch Morgen und in Zukunft viele Besucher.

J. Lanitzki
93. Evelyn Melzer aus Bielefeld 05.02.2016
  Erst vor kurzem erfuhr ich das mein Urgroßvater Christoph Friedrich Melzer 1838 in Großolbersdorf geboren wurde und der erste Melzer war der nach Alfhausen in Niedersachsen zog. Seine Vorfahren kamen alle aus Drebach, Grießbach und Venusberg. Da ich sehr großes Interesse habe bzgl. meiner Vorfahren würde ich sehr gerne die Melzer Chronik käuflich erwerben.
Gibt es eine Möglichkeit für mich das Buch online zu bestellen und wenn ja bitte wo.
Ganz liebe Grüße aus der Ferne sendet
Evelyn Melzer
Unser Kommentar:
Hallo, Frau Melzer,
wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen (E-Mail: m.tittlowitz@gemeinde-drebach.de), schicken wir Ihnen eine Chronik zu. Sie kostet 19,90 € zuzüglich Versandkosten (2,60 €).
Viele Grüße
Peggy Großlaub
Sekretariat des Bürgermeisters
92. Harald Steinhilb 24.10.2015
  Danke für die gelungene und inhaltsreiche Herausgabe der Melzer Chronik.
Als gebürtiger Drebacher des Jahrgangs 1947 sind mir noch viele Artikel und Bilder als Erinnerung bekannt. Leider konnte unser ehemalige Biologielehrer die Herausgabe seiner Chronik von Drebach nicht mehr selbst erleben, doch auch ein Dankeschön sei postum ihm gewidmet.
91. Lutz Seebeck 23.09.2015
  Haben schon zwei Veranstaltungen mit unseren Enkel besucht.
Spitze
Kommen im Oktober wieder.

Lutz Seebeck
90. Jana Schorsch 22.07.2015
  Hallo,

die Öffnungszeiten in den Ferien ab 10.00 Uhr finde ich viel zu spät.

In den Ferien und bei solchem heißen Wetter, müßte das Freibad eigentlich schon um 8.00 Uhr öffnen.

Ein Vorschlag, den es zu überdenken gilt, meine ich.

Herzliche Grüße

Jana Schorsch
Unser Kommentar:
Bislang erreichten uns keine Anfragen bezüglich einer früheren Öffnung des Freibades Venusberg; dies ist der erste Hinweis dieser Art. Aus diesem Grund schlussfolgerten wir, dass kein Bedarf besteht, das Freibad bereits vor 10:00 Uhr zu öffnen. Für die nächste Badesaison werden wir diesen Vorschlag jedoch prüfen.
89. Harald Steinhilb 08.03.2015
  Welchen Neuigkeiten gibt es hinsichtlich des Erscheinens der Melzer Chronik ?
Unser Kommentar:
Die Melzer-Chronik befindet sich momentan in der zweiten Korrekturlesung. Frau Melzer hat uns die Unterlagen in der letzten Woche zurückgegeben mit einigen Änderungswünschen beim Bildmaterial, die wir jetzt prüfen. Nachdem diese Änderungen eingearbeitet sind, wird das Material in der Druckerei neu gesetzt. Wieviel Zeit hierfür benötigt wird, können wir derzeit nicht sagen. Wir gehen aber davon aus, dass die Chronik innerhalb der nächsten drei Monate in Druck geht.
88. eine Venusbergerin 27.01.2015
  Heute Morgen irgendwo in Venusberg: eine Frau wappnet sich gegen die weiße Sch...neelandschaft. Ihre Waffe: eine Schneeschippe. Ihr Gegner: eine lange Gasse. Nach der vierten Schippe wird ihr klar: das wird kein gutes Ende nehmen! Der Schnee ist zu nass, die Straße zu lang. Doch plötzlich taucht er auf, der Retter im orangen Räumfahrzeug. Geschickt steuert er sein Fahrzeug den Weg entlang. Und schon ist der Zauber auch wieder vorbei. Zurück bleibt eine geräumte Straße und das gute Gefühl, dass manche Menschen einfach hilfsbereit sind und mehr tun, als sie müssen. Und wann immer jemand gegen den Winterdienst meckert wird sie diese Geschichte erzählen und sich freuen! Kurz gesagt: Vielen Dank Herr Musch!!!
87. Christian Gläser 08.01.2015
  Ich wünsche allen Drebachern für das Jahr 2015 alles Gute,Gesundheit und viel Glück !
Christian Gläser
86. Ulrich Gläser 14.12.2014
  Allen ehem. und uns bekannten Drebachern
wünschen wir noch eine gesegnete Adventszeit sowie ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest verbunden mit besten Grüßen aus Drebach OT Venusberg

Ulrich und Thea Gläser
85. Manfred Richter 08.10.2014
  Oh mein Gott sind die Krokuswiesen schön! Oh mein Gott! Wir kommen jedes Jahr. Dank!
84. Harald Steinhilb 04.10.2014
  Ich vermisse eigentlich im Amtsblatt vom Oktober, wann nun die bereits seit Weihnachten 2013 angekündigte Ortschronik von Drebach erscheint !
Unser Kommentar:
Sehr geehrter Herr Steinhilb,

aufgrund von nicht vorhersehbaren Komplikationen hat sich der Erscheinungstermin verzögert. Der Korrekturabzug liegt der Druckerei bereits vor. Es tut uns sehr leid und wir bitten das verspätete Erscheinen der "Melzer-Chronik" zu entschuldigen. Eine Mitteilung über die Fertigstellung erhalten Sie über das Amtsblatt der Gemeinde Drebach.

Freundliche Grüße

Jens Haustein
Bürgermeister
83. Roland Haase 08.06.2014
  Ich beglückwünsche alle Wahlgewinner der Ortschaftsratswahl und bin froh, dass solch extremistische Parteien, wie Npd und Afd in Drebech keine Handhabe finden konnten.

Viele Grüße aus Gronau
82. Harald Steinhilb 04.02.2014
  Eigentlich ist z.Z. kein optischer Winter. Aber scheinbar wird in Drebach noch Winterschlaf gehalten, da am 04.02.2014 das Amtsblatt für Februar immer noch nicht im Internet zu finden ist !
Unser Kommentar:
Es tut uns leid, aber uns fehlt derzeit noch die entschprechende Zuarbeit vom Verlag. Sobald die Datei eingetroffen ist, finden Sie das Amtsblatt online.
81. Roland Haase 31.01.2014
  Wieso stimmt Ihre Veröffentlichungsvorderung nicht ?!
Hier ist Ihre Seite inkonsequent !!
ANONYM ist anonym, oder?

Meine Beiträge sind mehrmals nicht erschienen,obwohl ich immer offiziell gewesen bin.
Also: entweder-oder!
Ein gutes 2014 ;Roland Haase Gronau.
Unser Kommentar:
Hallo, Herr Haase!
Welche Ihrer Beiträge wurden nicht veröffentlicht? Ich habe soeben das Gästebuch inklusive Offline-Einträge durchforstet und keine Einträge von Ihnen gefunden, die nicht online sind ...
80. Rolf Pester, Issum 15.04.2013
  Internetauftritt -insbesondere die Krokusblüte -sehr kompetent und liebevoll rübergebracht. Glückwunsch!
79. Meyer Wolfgang 14.04.2013
  Waren heute nach vielen Jahren wiedermal zur Krokusblüte in Drehbach,es ist immer wieder schön was Mutter Natur so alles schafft.Hoffentlich bleibt dieses Naturdenkmal Ihnen und uns noch lange erhalten.
Mit freundlichen Gruß Fam. Meyer
78. Werner und Helga Haase Dresden 06.04.2013
  Danke für die Bilder aus alter Zeit
Wir Wünschen Ihnen und uns

endlich den Frühling herbei !!
77. Fam. Gisriw 22.03.2013
  Wir kommen seit mehreren Jahren von Glauchau nach Drehbach, um die wunderschöne Blüte der Krokoswiesen uns anschauen. Auch der kleine Markt ist wunderbar und für das leibliche Wohl zu kleinen Preisen ist auch gesorgt. Dafür mal ein großes Lob. Aber wo gelobt wird, wird auch getadelt.
Dazu jetzt.
Da durch das Wetter die Blüte der Krokose noch dauert, hatten wir beschlossen den Ostermarkt auf Burg Scharfenstein zubesuchen. Wir waren entsetzt, daß wir 5 Euro Eintritt bezahlen mußten. Denn das ist ja ein Verkaufsmarkt. Im Kaufland bezahl ich ja auch kein Eintritt.Und das man dafür das Schloß anschauen darf, spielt keine Rolle. Denn 1. waren wir schon hier und 2. wollten wir den Markt besuchen und nicht das Schloß. Das kann man anders lösen. Denn wir haben ja auch noch Geld in der Gaststätte gelasen, was man auch nicht verrechnet bekommen hat. Wir werden nicht wieder zu diesem Markt kommen, wenn da nicht eine andere Lösung gefunden wird.
Unser Kommentar:
Wir haben als Kommune keinen Einfluss auf die Burg Scharfenstein (einschließlich deren Eintrittspreise); diese liegt im Verantwortungsbereich der Schlösserverwaltung. Wir werden Ihren Hinweis jedoch an die AugustusburgScharfensteinLichtenwalde-Schlossbetriebe gGmbH weiterleiten.
76. Roland Haase 02.01.2013
  Für 2013 die besten Wönsche,
bleibt gesund und kreativ !

Euer Roland Haase aus Gronau
75. Ulrich Gläser 31.12.2012
  Allen Drebachern, ob ausgewandert oder daheimgeblieben sage ich ein herzliches
Glück auf, wünsche allen ein frohes und gesundes Neues Jahr 2013 und grüße alle die mich noch kennen.
Ulrich Gläser
1 2 3 4 5